Auf gehts!

Anfang des Jahres war ich (mal wieder) im Fitnessstudio. Es war rappelvoll, die Leiterin stöhnt: Erst drei Tage rum, und schon 40 Stunden gearbeitet…DAS sind also die neuen Vorsätze, dachte ich mir. Und tatsächlich rekrutieren diese Studios einen Großteil ihrer Kundschaft in der Zeit nach Silvester.

Neues Jahr, neue Runde – ich freue mich!

Im letzten Newsletter habe ich ja schon viele Neuigkeiten für 2017 angekündigt – jetzt gehts los! In den letzten Wochen und Monaten habe ich viel Zeit damit verbracht, mir zu überlegen, was ein Update benötigt, was rausfliegt, was eingeführt wird. Mein großer Gegner dabei: die Technik…ich gebe zu, ich musste feststellen, dass ich in diesem Punkt ziemlich im Mittelalter stehen geblieben bin. So ging und geht es auch weiterhin darum, neue Programme und Formen kennen zu lernen und anzuwenden.

Ja, und sehr oft musste ich dabei an Sie denken: Viele Menschen, die zu mir kommen, erleben Ähnliches, allerdings sehr viel intensiver. Und manchmal auch aus einer Not heraus. Der Eine möchte sich neu erfinden, der Andere muss. Das sind natürlich manchmal ganz schön schwere Rucksäcke, die getragen werden müssen. Ich verspreche, dass ich auch weiterhin mein Bestes geben werde, aus schweren Rucksäcken zumindest leichtere zu machen.

 

Was haben Sie sich vorgenommen für das neue Jahr? Fitnessstudio ;-)) ??

Starten auch Sie mit viel positiver Energie? Wie können wir es schaffen, diese Energie auch umzusetzen und nicht im Sande verlaufen zu lassen? Ein paar Tipps zum Start:

 

1.Realistische Ziele setzen

2.Wenige Ziele setzen

3.Ziele verschriftlichen (Wer schreibt, der bleibt!)

4.Zeitplan festlegen (72- Stunden-Regel)

5.Gleichgesinnte suchen

Und ganz wichtig: Die Belohnung! Naja, vielleicht muss es nicht nur die ganz große Belohnung bei der Zielerreichung sein, eine kleine Belohnungen für das Erreichen eines Zwischenzieles kann Wunder wirken ;-)) Viel Erfolg

 

Hört sich wenig an, ist aber – wenn wir es ernsthaft betreiben – eine echte Herausforderung.

 

Mein Wunsch:

Ich freue mich, wenn wir über diesen Kanal in einen spannenden Austausch kommen. Jeder, der mag, darf am Ende einen Kommentar schreiben, ich freue mich über jeden, der ehrlich aber nicht herab wertend oder beleidigend ist! Und wer  etwas notiert, zeigt mir, dass wenigstens die Technik funktioniert ;-))

Haben Sie Themenwünsche? Geben Sie mir eine Info, gerne versuche ich, diese zu bearbeiten.

 

Bis dahin – wünsche ich Ihnen und mir eine gute Zeit ;-))

 

Ihre 

Christina Thiel

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hol dir jetzt meine besten

CHECKLISTEN!!!

envelope

Deine Emailadresse gebe ich niemals weiter. Die Angabe deines Namens ist freiwillig und dient nur dazu, dich persönlich ansprechen zu können. 

Du kannst den Newsletter natürlich jederzeit abbestellen.

Mit deinem Eintrag erklärst du dich mit meinen Datenschutzbestimmungen einverstanden.